Annas lange Reise

Hong Kong — Griechenland per Mountainbike

Ein Bildervortrag von Anna Kitlar


Zusatztermin!

Aufgrund der großen Nachfrage und weil einfach niemand mehr in den Laden passte, gibt es am

Mittwoch, den 17. Januar 2018 um 19:30 Uhr

einen zweiten Termin, an dem Anna über Ihre fantastische Reise berichtet.


Wann und wo?

Am 11. Januar 2018
ab 19:30 Uhr

bei uns im ReiseShop

Was motiviert eine Frau, 13.400 Kilometer auf einem einfachen Mountainbike alleine von Hong Kong quer durch den Eurasischen Kontinent nach Griechenland zu fahren? Wieso kann man extreme Temperaturen von bis zu minus 20 Grad und plus 50 Grad Celsius nur überstehen, wenn der Not-Snickers tief im Rucksack versteckt ist? Was geht in einem vor, wenn man nach zwei Wochen in den Bergen hungrig und ungeduscht voll Vorfreude zurück in einer Stadt ist, nur um zu erfahren, dass mal wieder die Wasserversorgung in der Grenzstadt zu Tadschikistan ausgefallen ist – also wieder keine Dusche?

Auf ihrer sechsmonatigen Radreise hat die Kielerin Anna Kitlar nur das nötigste mitgenommen, um ihren persönlichen Traum der absoluten Freiheit wahrzumachen. Geschlafen hat sie unter freiem Himmel, in Moscheen, buddhistischen Tempeln, auf Spielplätzen, bei fremden Menschen zu Hause, auf Berggipfeln, Parkbänken und manchmal auch in Hotels. Gekämpft hat sie mit extremer Hitze, Schneestürmen, Schmutz, schwerem Regen, Erdrutschen, Schneelawinen, geschlossenen Grenzen, Wasserbüffeln, wilden Straßenhunden aber vor allem mit sich selbst.

In einem spannenden Bildervortrag nimmt Anna Euch mit auf ihre lange Reise Richtung Europa und erzählt, warum dies trotz vieler Schwierigkeiten nicht ihre letzte Reise mit dem Mountainbike gewesen ist.

Wann und Wo?

Wann: Am Donnerstag, den 11. Januar 2018, um 19:30 Uhr

Wo: Bei uns im ReiseShop

Der Eintritt ist wie immer frei, jeder gibt das, was ihm der Vortrag wert ist.

Kommentare

Annas lange Reise — 4 Kommentare

  1. Hallo!
    Ich würde gerne drei Tickets für morgen um 19:30 reservieren. Ist das möglich?
    Letzte Woche kam ich leider zu spät 🙄

    • Hallo MIchel,

      da wir für die Veranstaltung keine Eintrittskarten verkaufen, können wir auch keine Plätze reservieren. Am besten ist es, recht frühzeitig zu kommen, so gegen 18:45 Uhr sollten noch mehr als genug Plätze frei sein.

      Bis nachher!