Der Kungsleden – Hundeleben in Herrlichkeit

Diavortrag

Wann und wo?

Am 22. Januar 2015

um 19:30 Uhr

bei uns im ReiseShop

Im März 2014 er­füll­ten sich zwei Schwedenfans ei­nen Traum und mach­ten sich mit ih­ren vier Hunden auf zu ei­ner per­sön­li­chen Herausforderung, dem süd­li­chen Kungsleden im Winter zu fol­gen. Dieser Königspfad folgt über 350 km von Storlien im Jämtland bis Sälen (Dalarna) über die Fjällen ent­lang der nor­we­gi­schen Grenze.

Gerade für ei­ne Wintertour in die Abgeschiedenheit die­ser Region stellt die Planung schon im Vorfeld ei­ne be­son­de­re Herausforderung so­wohl an die Organisation im Allgemeinen als auch an die Ausrüstung und die Verpflegung im Besonderen dar.

Neben der Berücksichtigung der Eis- und Schneeverhältnisse auf dem Fjäll und den zahl­rei­chen Seen so­wie der zu er­war­ten­den Wetterverhältnisse ver­langt die Planung die Einbeziehung der Möglichkeiten des Rücktransportes vom Ziel zum Startpunkt.

Mit zwei Pulkas, ih­ren vier Hunden und 125 kg Gepäck mach­ten sich Klaus und Doris dann auf den als Kungsleden be­zeich­ne­ten Sommerpfad, der sich im Winter nur un­we­sent­lich da­von trennt. Der Weg führ­te sie zum Einen weit über die Baumgrenze hin­auf, den Winden fast un­ge­schützt aus­ge­lie­fert, zum Anderen aber auch durch die ge­schüt­zen Täler am Rande der Fjällen.

Trotz sorg­fäl­ti­ger Planung mach­ten ge­ra­de die un­ge­plan­ten Überraschungen die Tour zu ei­nem Abenteuer mit Lust auf mehr.

Lassen sie sich von den wun­der­ba­ren Bildern in die­se Landschaft ent­füh­ren und er­fah­ren sie, was die bei­den al­les er­leb­ten und wie sie auch schwie­ri­ge Situationen ge­meis­tert ha­ben.

Wann und Wo

Wann: Am Donnerstag, den 22. Januar 2015 um 19:30 Uhr

Wo: Bei uns im ReiseShop

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.