Die EOFT 17/18 in Kiel

Am 4. Febru­ar 2018 gibt es eine Zusatz­ver­an­stal­tung in Kiel.

Am 24. Novem­ber 2017
Um 20 Uhr
Im Audi­max der Uni­ver­si­tät Kiel.
Die Kar­ten gibt es ab sofort bei uns im Rei­se­Shop.

Seit ihrer Grün­dung im Jahr 2001 steht die Euro­pean Out­door Film Tour (EOFT) für ech­te Aben­teu­er und Out­do­or­ge­schich­ten. Jedes Jahr im Herbst fällt der Start­schuss und Euro­pas größ­tes Out­door­film­fes­ti­val geht auf Tour. Prot­ago­nis­ten, Sport­ar­ten, Län­der und Aben­teu­er wech­seln jedes Jahr – doch eines bleibt immer gleich: THIS IS REAL!

Die ersten Filme:

Ice Call

Ski: Frees­kier Sam Fav­ret folgt dem Ruf des Eises und zeigt uns das „Mer de Glace“ von einer völ­lig neu­en Sei­te. Für ihn ist der größ­te Glet­scher Frank­reichs ein ein­zi­ger Fun­park mit natür­lich gewach­se­nen Half­pipes, Kickern und Tun­neln. Wir beglei­ten ihn auf sei­ner rasan­ten Fahrt durch eine Welt aus Eis und Schnee, bis in die Tie­fen des Glet­schers und wie­der zurück.

Film­in­for­ma­tio­nen: Län­ge: 3 Minu­ten // Regie: Antoi­ne Frioux,
Alexis Blai­se, Maxi­me Mou­lin // Dar­stel­ler: Sam Fav­ret // Pro­duk­ti­on: PVS Com­pa­ny // Pro­duk­ti­ons­land: Frank­reich // Pro­duk­ti­ons­jahr: 2016

Dug Out

Expe­di­ti­on: Der Ein­baum ist seit Jahr­tau­sen­den das tra­di­tio­nel­le Fort­be­we­gungs­mit­tel der Hua­ora­ni in Ecua­dor. Einer der ältes­ten Boots­ty­pen der Welt, ein aus­ge­höhl­ter Baum­stamm, mit dem auch Ben­ja­min Sadd und James Trund­le den mys­ti­schen Dschun­gel des Ama­zo­nas­ge­biets erkun­den wol­len. Doch die­sen Traum müs­sen sich die bei­den Bri­ten hart erkau­fen. Nicht mit Geld, aber mit mühe­vol­ler Hand­ar­beit. Wäh­rend ihr Ein­baum unter der Anlei­tung von Huar­or­ani­Mann Bay Nen­qui­qwi lang­sam Gestalt annimmt, ver­lie­ren sich die bei­ den Bri­ten immer mehr in der geheim­nis­vol­len Welt des Dschun­gels. Denn dort kann es vor­kom­men, dass man sich selbst zwi­schen schwin­ gen­den Lia­nen und Affen­ge­schrei noch ein­mal völ­lig neu begeg­net.

Film­in­for­ma­tio­nen: Län­ge: 20 Minu­ten // Regie: Ben­ja­min Sadd //
Dar­stel­ler: Ben­ja­min Sadd, James Trund­le // Pro­duk­ti­on: The Trail to
Any­whe­re // Pro­duk­ti­ons­land: Groß­bri­tan­ni­en // Pro­duk­ti­ons­jahr: 2017

Into Twin Galaxies

Expe­di­ti­on: Grön­land ist der Schau­platz des neus­ten Aben­teu­ers von Ben Stoo­kes­ber­ry, Sarah McNair-Landry und Erik Boo­mer. Mit Snow­ki­tes wol­len sie das gigan­ti­sche grön­län­di­sche Eis­schild über­ que­ren und danach mit ihren Kajaks in einer Schmelz­was­ser­rin­ne den Glet­scher hin­un­ter­fah­ren. Es ist eine Rei­se in ein zer­brech­li­ches und zugleich gefähr­li­ches Para­dies.

Film­in­for­ma­tio­nen: Län­ge: 35 Minu­ten // Regie: Jochen Schmoll // Dar­stel­ler: Ben Stoo­kes­ber­ry, Sarah McNair-Landry, Erik Boo­mer // Pro­duk­ti­on: Red Bull Media Hou­se // Pro­duk­ti­ons­land: Öster­reich // Pro­duk­ti­ons­jahr: 2017

 

Wann?

Am 24. Novem­ber um 20 Uhr

Wo?

Im Audi­max der Uni­ver­si­tät Kiel

Die Ein­tritts­kar­ten gibt es ab sofort für 15,-€ bei uns im Rei­se­Shop.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.