Pflege der Funktionsbekleidung

Hoch­wer­ti­ge Funk­ti­ons­be­klei­dung ist zwar sehr robust und lang­le­big, die rich­ti­ge Pfle­ge erhält aber auch hier den Wert, des­halb haben wir die Wasch- und Pfle­ge­tipps zusam­men­ge­stellt. Wenn Du noch wei­te­re Fra­gen hast, wer­den wir Dir bei uns im Geschäft ger­ne wei­ter­hel­fen.

Wäsche der Funktionsbekleidung

Wäsche der regendichten Bekleidung

Das Klei­dungs­stück kann sowohl in der Wasch­ma­schi­ne im Woll­wasch­gang als auch per Hand bei 30°C gewa­schen wer­den. Zum Waschen des Klei­dungs­stü­ckes emp­feh­len wir ein spe­zi­el­les Wasch­mit­tel für Funk­ti­ons­be­klei­dung (z.B. Pro­Wash von Fiber­tec®).

Danach das Klei­dungs­stück bit­te gut aus­spü­len, aber nicht schleu­dern, son­dern tropf­nass auf­hän­gen.

Wäsche der Softshell Bekleidung

Um die Elas­ti­zi­tät Dei­ner Softs­hell Beklei­dung zu erhal­ten, emp­feh­len wir Soft-Shell Wash von Toko. Die­ses Wasch­mit­tel pflegt die elas­ti­schen Bestand­tei­le Dei­ner Softs­hell und ande­rer elas­ti­scher Beklei­dung und ver­hin­dert ein „aus­lei­ern“.

Imprägnierung

Falls der Regen auf dem Ober­stoff nicht mehr abperlt, soll­test Du nachim­prä­gnie­ren. Die Imprä­gnie­rung ver­hin­dert das Durch­näs­sen des Ober­stof­fes; damit erhälst Du die Atmungs­ak­ti­vi­tät Dei­ner Beklei­dung und ver­rin­gerst den Wär­me­ver­lust; Du willst ja wei­ter­hin gut geschützt sein.

Zur Imprä­gnie­rung mit dem Imprä­gnier­mit­tel (z.B. Green Guard  von Fiber­tec) emp­feh­len wir, das (nas­se) Klei­dungs­stück laut Anwei­sung des Her­stel­lers ein­zu­sprü­hen oder ein­zu­wa­schen. Beim Ein­wa­schen der Imprä­gnie­rung soll­test Du das Klei­dungs­stück wie­der gut durch­spü­len und eben­falls tropf­nass auf­hän­gen.

Danach das Klei­dungs­stück für kur­ze Zeit bei etwa 30°C erwär­men (z.B. im Wäsche­trock­ner oder mit dem hand­war­men Bügel­eisen). Die Wär­me sorgt dafür, dass die durch das Waschen auf­ge­rau­ten Fasern wie­der geglät­tet wer­den und so der Abperl­ef­fekt ver­stärkt wird.

Die Wäsche der Wollbekleidung

Wäh­rend man die Meri­no­wä­sche von Ice­brea­ker ganz nor­mal in der Maschi­ne bei 40° C zusam­men mit ande­ren T-Shirts waschen kann, muss man bei ande­rer Woll­be­klei­dung fol­gen­de Pfle­ge­hin­wei­se beach­ten:

  • Wol­le nur mit spe­zi­el­len Woll­wasch­mit­teln waschen (z.B. Wool Wash von Fiber­tec®)
  • Damit sie nicht ver­filzt, soll­te man Wol­le weder ein­wei­chen noch rei­ben, wrin­gen oder bürs­ten
  • kalt waschen!
  • Woll­wasch­gang mit kal­tem Was­ser in der Maschi­ne ist bes­ser als eine Hand­wä­sche
  • Zum trock­nen auf die Wäsche­spin­ne legen, nicht auf­hän­gen