Namibia und Uganda

Diavortrag

von Gunnar Endlich und Tim Kaiser

Im März geht es mit unseren Diavorträgen nach Afrika.

Gunnar Endlich

Wann und wo?

Am 10. März 2016

um 19:30 Uhr

bei uns im ReiseShop

In seinen jeweils 30 minütigen Multivisionsshows präsentiert Gunnar Endlich Ihnen die Essenz faszinierender Länder mit riesigem Fernwehpotential – Namibia und Uganda. Mit nachhaltigen Eindrücken aus Sicht eines Globetrotters, Hobbyfotografen, Reisesüchtigen.

Namibia – von Dünen und Dickhäutern (Gunnar Endlich)

Transport in Uganda

Der Transport in Uganda

Mit dem Allrad-Fahrzeug reisten Gunnar Endlich und Tanja Lamprecht quer durch Namibia, um die Schönheiten der Nationalparks, die Rauheit der Küste und die Einsamkeit der Wüsten zu erleben. Nashörner und die weltberühmten Wanderdünen der Sossusvlei inspirierten zum Titel der Show: Von Dünen und Dickhäutern.

Uganda – Bildgewaltige Begegnungen (Gunnar Endlich)

Namibia

Dead Vlei in Namibia

Mit dem Allrad-Fahrzeug reisten Gunnar Endlich und Tanja Lamprecht 1.800 km quer durch Uganda, um die Schönheiten der Nationalparks mit seinen weit verzweigten Gewässern, den Dörfern, Märkten und seinen Menschen kennen zu lernen. Ein Besuch der letzen Berggorillas im Bwindi Nationalpark bildete den Höhepunkt der Reise.

Zur Person:

Gunnar Endlich, Jahrgang 1970, Wahlkieler, reist seit über 20 Jahren durch verschiedene Kontinente. Seit 1978 spielt er Trompete, seit 2002 widmet er sich der Reisefotographie, 2003 entdeckte er das Tauchen für sich.

Wirtschaftsforschung im ländlichen Afrika – ein Erfahrungsbericht

Von Tim Kaiser

Hütten in Uganda

Rwenzori-Region in West-Uganda

Entwicklungsökonomische Forschung widmet sich der Frage wie Armut in wenig entwickelten Regionen wirksam bekämpft werden kann. Hierbei hat sich seit längerem die Erkenntnis durchgesetzt, dass der Kontakt zu den Menschen vor Ort essentiell für Aussagekräftige Ergebnisse ist. Nur die Tätigkeit vor Ort ermöglicht tiefgehende Einblicke in das ökonomische Leben der Landbevölkerung.

Tim Kaiser in Uganda

Tim Kaiser

Im Vortrag werden Anekdoten, Daten und Erfahrungen von drei Feldaufenthalten und groß angelegten Haushaltsbefragungen in der Rwenzori-Region in West-Uganda präsentiert. Neben dem Reisebericht der besonderen Art soll anschließend über Wege zur nachhaltigen Entwicklung diskutiert werden.

Wann und Wo

Wann: Am Don­ners­tag, den 10. März 2016 um 19:30 Uhr

Wo: Bei uns im ReiseShop

Der Eintritt ist wie immer frei, jeder gibt das, was ihm der Vortrag wert ist.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.