Tourentipp: Die Elbe mit dem Rad entdecken

Der Elberadweg zwischen Magdeburg und Schmilka

Mit dem Auto und den Rädern im Gepäck geht es zunächst nach Magdeburg (Jugendherberge mit Hotelflair). Morgen soll es entlang der Elbe Richtung tschechische Grenze gehen – so der Plan. Am nächsten Morgen: regnerisch und kalt und, was wir nicht bedacht haben, GEGENWIND ohne Gnade. Nach quälenden Kilometern dann die Entscheidung: nächster Bahnhof und dann eben an der tschechischen Grenze beginnen. Das Komfortable an Sachsen und Sachsen-Anhalt ist die kostenlose Fahrradmitnahme im ÖPNV. Also auch immer die Möglichkeit mit Rad und Gepäck per Bahn oder Bus preisgünstig wieder zurück zu fahren.

Weiterlesen