Auf dem Weg nach Norden

Am 30. Januar 2020 um 19:30 Uhr

Norwegische Landschaft mit Rucksackwanderin im Vordergrund

Ein Bildervortrag von Swantje Teschenmacher

Der Gedanke war schon lange da: Einmal nicht nach wenigen Wochen auf Tour nach Hause und in den Alltag zurückzukehren. Stattdessen den Rucksack neu mit Vorräten zu beladen und einfach weiterzulaufen. Einmal eine wirklich lange Wanderung zu machen. Am Liebsten im hohen Norden.
Aus dem Gedanken wurde ein Wunsch, dann ein Plan und schließlich Realität.

Weiterlesen

Laugavegur – Island als Anfänger

Am 24. Oktober 2019 um 19:30 Uhr

Berge und Gletscher auf Island

Ein Bildervortrag von Oleg Strebos

Auch beim Wandern ist der erste Schritt nicht immer leicht. Und wer noch nie zuvor eine mehrtägige Tour mit Rucksack und Zelt angegangen ist, für den kann ein Fernwanderweg wie der Pacific Crest Trail oder der Jakobsweg aus verschiedenen Gründen erst einmal eine Nummer zu groß sein.

Dem Thema Trekking wollten sich Konrad Paul und Oleg Strebos daher schrittweise nähern – und machten sich auf den Weg nach Island.

Weiterlesen

Hüttentour im Gschnitztal

Am 14. März 2019 um 19:30 Uhr

Ein Bergpanorama spiegelt sich in einem Bergsee

Ein Bildervortrag von Kerstin Kremer

Nach einigen Fernwanderungen hatte Kerstin Kremer mal wieder Lust auf eine Hüttentour in den Alpen. Die Wahl fiel auf das Gschnitztal zwischen dem Stubaital und der italienischen Grenze. In der Vorbereitung hat Kerstin viel Zeit investiert, um aus einer schwierigen Tour eine Tour für Flachlandtiroler zu machen. Fitness und alpine Erfahrung ist natürlich unverzichtbar.

Weiterlesen

Manaslu- und Annapurna-Runde

Am Donnerstag, den 8. März 2018 um 19:30 Uhr
Nepal Gebetsfahnen auf dem Larke Pass

Kerstin wollte schon immer in den Himalaya. Die höchsten Berge der Welt bestaunen. Klein sein in Anbetracht der majestetischen Höhen. Die richtige Perspektive entwickeln. Ein Gefühl für die Menschen bekommen. Vielleicht ein bisschen den Buddhismus verstehen.

Ein Bericht über eine spannende Wanderung in Nepal.

Weiterlesen

1.100 Meilen auf dem Pacific Crest Trail

Am Donnerstag, den 8. Februar 2018 um 19:30 Uhr
Tanja und Mathias

HoneyBee (Tanja) und Django (Mathias) haben sich zu Fuß auf dem Weg von Mexiko nach Kanada gemacht. 2.659 Meilen auf dem Pacific Crest Trail. Sie haben vieles geplant, sich darauf vorbereitet und dann kam es anders als gedacht.

Ein Bericht über eine spannende Wanderung durch Wüste und Schnee, über Berge und Flüsse auf dem Pacific Crest Trail.

Weiterlesen

Bildervortrag – Appalachian Trail

Am 19. Oktober 2017 um 19:30 Uhr
Appalachian-Trail - Bildervortrag

3500 km erstreckt sich der Appalachian Trail im Osten der USA von Mount Katahdin im Zentrum von Maine, durch die Appalachen, bis zum Springer Mountain in Georgia, im Herzen der Südstaaten. Er ist der älteste Long Distance Trail der Welt, der keinerlei geschichtlichen Hintergrund hat, sondern einzig für den Zweck des Wanderns, der Erholung und des Erlebens der Natur geschaffen wurde.

Weiterlesen

Pacific Crest Trail

Bildervortrag – am 9. Februar 2017 um 19:30 Uhr
Von Inga Valk und Christian Staak

Auf dem Pacific Crest Trail

Auf vielfachen Wunsch zeigen Inga und Christain Ihren Vortrag noch einmal. Der Pacific Crest Trail (PCT) ist ein knapp 4.300 Kilometer langer Fernwanderweg, der im Süden Kaliforniens an der USA-mexikanischen Grenze beginnt und sich entlang der Bergrücken der Sierra Nevada und der Cascades durch ganz Kalifornien, Oregon und Washington bis hinein nach Kanada erstreckt.

Weiterlesen

Peaks of the Balkans

Bildervortrag – am 12. Januar 2017 um 19:30 Uhr
Von Gunnar Schmidt
Die Alpen von Albanien

Bergwandern in den Albanischen Alpen? Übernachten in Schäferhütten? Keine Internetverbindung an vielen Tagen? Wen das lockt und nicht schreckt, der kann auf einem Fernwanderweg die schönsten Teile der Hochgebirgslandschaft von drei Staaten (Albanien, Kosovo und Montenegro) kennenlernen.

Weiterlesen

Maira-Tal

Bildervortrag – am 17. November 2016 um 19:30 Uhr
Die Berge des Maira Tals
Von Kerstin Kremer

Zwischen Turin und dem Mittelmeer geht es in Höhe von Cuneo links ab. Hinter Dronero öffnet sich das Maira-Tal nach Westen. Wie auf einer Perlenschnur ziehen sich die Ortschaften, eingeschlossen von immer steiler werdenden Bergen, entlang der Maira bis zur französischen Grenze. Stille umfängt den Besucher spätestens, wenn er die Talniederungen verlässt. Viele Weiler sind verlassen oder nur spärlich bewohnt. Seit einigen Jahren sorgen neu markierte Wanderwege für eine zaghafte Belebung. Auf der Grande Traversata delli Alpi streift man das Tal im Westen, auf dem Percorsi Occitani lässt sich das Tal umrunden.

Weiterlesen

Kaukasische Impressionen

Bildervortrag – am 13. Oktober 2016 um 19:30 Uhr
Von Heiko Klotz

Meditieren im Kaukasus

Georgien – das Land der Vielfalt und der Gastfreundlichkeit, der kulinarischen Genüsse und der nahezu unbegrenzten Wander- und Erholungsmöglichkeiten zwischen Großem und Kleinem Kaukasus.

Der Fotograf und Wanderer Heiko Klotz hat zusammen mit seiner Frau dieses faszinierende Land zu Fuß, per Marschrutka und mit einem Allradauto auf eigene Faust und auch mit ortskundigen Begleitern erforscht. In
diesem multimedialen Bildervortrag werden Fotos einer teilweise recht abenteuerlichen Reise durch ein westlichen Touristen fast unbekanntes Land gezeigt.

Weiterlesen