Weitwandern

Wann und wo?

Am 28. Februar 2016

von 13:30 bis 19 Uhr

im Haus des Sports

Eintritt: 12 Euro mit Verzehr,
Die Eintrittskarten gibt es bei uns und in der Geobuchhandlung.

Der ReiseShop Kiel und die Geobuchhandlung Kiel ver­an­stal­ten am Sonntag, den 28. Februar 2016, ei­nen bild­rei­chen und in­for­ma­ti­ven Nachmittag zum Thema Weitwandern.

Wir ha­ben drei span­nen­de Vorträge im Rucksack. Dazu zei­gen wir na­tür­lich pas­sen­de Wanderausrüstung, Wanderkarten und Wanderführer. Neben den Vortragenden wer­den auch wei­te­re kom­pe­ten­te Menschen da sein, die sich über das ein oder an­de­re Fachgespräch freu­en.

Und da­mit kei­ner ver­hun­gert, gibt es zwi­schen den Vorträgen klei­ne „Brotzeiten”.

Grande Traversata delle Alpi - Angela Nagel und Andras Schroeren

Grande Traversata delle Alpi

Grande Traversata delle Alpi - Angela Nagel und Andras Schroeren
Grande Traversata delle Alpi - Angela Nagel und Andras Schroeren

Grande Traversata delle Alpi

Grande Traversata delle Alpi - Angela Nagel und Andras Schroeren
Grande Traversata delle Alpi - Andras Schroeren

Grande Traversata delle Alpi 

Grande Traversata delle Alpi - Andras Schroeren
Grande Traversata delle Alpi - Angela Nagel

Grande Traversata delle Alpi

Grande Traversata delle Alpi - Angela Nagel
Grande Traversata delle Alpi - Angela Nagel und Andras Schroeren

Grande Traversata delle Alpi

Grande Traversata delle Alpi - Angela Nagel und Andras Schroeren
Grande Traversata delle Alpi - Angela Nagel und Andras Schroeren

Grande Traversata delle Alpi

Grande Traversata delle Alpi - Angela Nagel und Andras Schroeren
Simon Michalowicz

Norge på langs 
Norwegen der Länge nach 

Simon Michalowicz
Norwegen der Länge Nach - Simon Michalowicz

Norge på langs 
Norwegen der Länge nach 

Norwegen der Länge Nach - Simon Michalowicz
Norwegen der Länge Nach - Simon Michalowicz

Norge på langs – Norwegen der Länge nach

Norwegen der Länge Nach - Simon Michalowicz
Norwegen der Länge Nach - Simon Michalowicz

Norge på langs – Norwegen der Länge nach

Norwegen der Länge Nach - Simon Michalowicz
Norwegen der Länge Nach - Simon Michalowicz

Norge på langs – Norwegen der Länge nach

Norwegen der Länge Nach - Simon Michalowicz
Norwegen der Länge Nach - Simon Michalowicz

Norge på langs – Norwegen der Länge nach

Norwegen der Länge Nach - Simon Michalowicz
Norwegen der Länge Nach - Simon Michalowicz

Norge på langs – Norwegen der Länge nach

Norwegen der Länge Nach - Simon Michalowicz
Norwegen der Länge Nach - Simon Michalowicz

Norge på langs – Norwegen der Länge nach

Norwegen der Länge Nach - Simon Michalowicz
Auf dem Pacific Crest Trail

Der Pacific Crest Trail

Auf dem Pacific Crest Trail
Auf dem Pacific Crest Trail

Der Pacific Crest Trail

Auf dem Pacific Crest Trail
Auf dem Pacific Crest Trail

  Der Pacific Crest Trail

Auf dem Pacific Crest Trail
PCT

Begegnung auf dem Pacific Crest Trail

PCT
Auf dem Pacific Crest Trail

Auf dem Pacific Crest Trail

Auf dem Pacific Crest Trail
Der Pacific Crest Trail

Auf dem Pacific Crest Trail

Der Pacific Crest Trail
Der Pacific Crest Trail

Wandern auf dem Pacific Crest Trail

Der Pacific Crest Trail

Programm:

13:30 Uhr Einlass

14:00 Uhr: Pacific Crest Trail

Inga Valk und Christian Staack neh­men uns mit in den Westen der USA und zei­gen uns ei­nen der längs­ten Treks der Welt.

Pacific Crest Trail

Inga Valk und Christian Staack auf dem Pacific Crest Trail

Der Pacific Crest Trail (PCT) ist ein knapp 4.300 Kilometer lan­ger Fernwanderweg, der im Süden Kaliforniens an der USA-mexikanischen Grenze be­ginnt und sich ent­lang der Bergrücken der Sierra Nevada und der Cascades durch ganz Kalifornien, Oregon und Washington bis hin­ein nach Kanada er­streckt.

Seinen tiefs­ten Punkt hat der PCT an der Grenze zwi­schen Oregon und Washington (knapp über Meereshöhe). Den höchs­ten Punkt er­reicht der Wanderweg am Forester Pass (gut 4.000m). Insgesamt sind 149.000 Höhenmeter im Auf- und auch im Abstieg zu be­wäl­ti­gen.

Der Weg führt durch 25 National Forests und sie­ben Nationalparks. Dabei mei­det er die Zivilisation und führt statt­des­sen durch aus­sichts­rei­che und un­er­schlos­se­ne Bergregionen, auf de­nen er nur sel­ten ei­ne Straße kreuzt.

15:00 Uhr: Brotzeit mit Kaffee und Kuchen

15:30 Uhr: GTA — Grande Traversata delle Alpi

Andreas Schroeren führt uns in die ver­las­se­ne Welt der Westalpen.

Grande Traversata delle Alpi

Andreas Schroeren auf dem GTA, der Grande Traversata del­le Alpi

Der GTA führt von der Schweizer Grenze durch das Piemont bis ans Mittelmeer. Der Weg durch­zieht in cir­ca 65 Etappen die am stärks­ten ent­völ­ker­ten Gebiete der Alpen. Während gro­ße Teile der Alpen vom Tourismus über­rannt wer­den, fand und fin­det im pie­mon­te­si­schen Westalpenbogen ei­ne ge­gen­tei­li­ge Entwicklung statt. Viele Menschen zieht es hier weg zu den Metropolen. Zurück bleibt ei­ne ver­wil­der­te Kulturlandschaft mit den da­mit ver­bun­de­nen Reizen, aber auch der Melancholie ster­ben­der Traditionen. Die Entwicklung ei­nes sanf­ten Tourismus soll hier ei­ni­gen Menschen wie­der ein Auskommen er­mög­li­chen.

In manch­mal lan­gen Etappen, mit oft gro­ßen Höhenunterschieden, wan­dert man hier auf ur­alten Wegen täg­lich über ein­sa­me Pässe von Dorf zu Dorf und über­nach­tet bei Einheimischen oder in Hütten. Das gu­te Essen nach sol­chen Touren ist le­gen­där, nicht um­sonst steht hier die Wiege der Slow-Food-Bewegung. Der Kontakt zu den letz­ten Bewohnern der ver­las­se­nen Bergdörfer er­öff­net uns ei­nen Blick auf längst ver­ges­sen ge­glaub­te Lebensweisen. Schroffe und lieb­li­che Landschaften wech­seln sich ab, Panoramawege er­mög­li­chen den Blick von weit oben auf die Poebene.

Wir stel­len die ers­ten 40 Etappen von der Schweiz bis zur Quelle des Po vor, die wir in den letz­ten Jahren er­wan­dert ha­ben – Und wir lau­fen si­cher noch wei­ter bis ans Mittelmeer.

16:30 Uhr: Brotzeit — es gibt Suppe mit und ohne Fleisch

17:30 Uhr: Norge på langs – Norwegen der Länge nach

mit Simon Michalowicz auf 3000 Kilometer durch Norwegen: vom Kap Lindesnes im Süden bis zum Nordkap.

Norge på langs - Norwegen der Länge nach

Simon Michalowicz im Norwegischen Fjell

„Norge på langs” ist die Königsdisziplin un­ter Norwegens Wanderungen. Zu Fuß vom süd­lichs­ten Punkt am Kap Lindesnes bis zum Nordkap – nur we­ni­ge ha­ben das bis­her ge­schafft.

Simon Michalowicz, kein durch­trai­nier­ter Outdoorprofi und un­si­cher im Umgang mit Karte und Kompass, möch­te sich die­sen Traum er­fül­len. 140 Tage zieht er durch die Weiten des Fjells, ge­nießt die Magie des skan­di­na­vi­schen Herbstes, be­ob­ach­tet Polarlichter und trifft im­mer wie­der auf hilfs­be­rei­te Menschen, die ihn auf­bau­en und be­flü­geln. Trotz ka­put­ter Schuhe, ver­lo­re­nem Zelt und un­ge­plan­ten Umwegen geht er be­harr­lich sei­nem Ziel ent­ge­gen.

Ein gro­ßes Abenteuer, das ei­nem al­les ab­ver­langt und zu­gleich al­les bie­tet, wo­nach sich ein Wanderer sehnt. Augenzwinkernd und mit wert­vol­len Tipps ver­rät der Weitwanderer, wie es ist, al­les zu ge­ben – und da­bei Ballast ab­zu­wer­fen …

19:00 Uhr: Ausklang und Ende

Termin, Ort und Eintritt:

  • Wann: Am Sonntag, 28. Februar 2016 von 13:30 Uhr bis 19:00 Uhr
  • Wo: 24114 Kiel, Haus des Sports, Winterbeker Weg 49
  • Eintritt: 12 Euro mit Verzehr

Vorverkauf und wei­te­re Informationen ab so­fort bei uns im ReiseShop, oder in der Geobuchhandlung Kiel.

Der Veranstaltungsort:

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.